Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf. Am Dienstagmittag ist es im Kreuzungsbereich Danziger Straße/ Stockumer Höfe zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Beteiligten gekommen. Ein 24-jähriger Duisburger war gegen 14 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Danziger Straße unterwegs, vermutlich befuhr er trotz Rot die Kreuzung und prallte hier mit dem BMW eines 30-jährigen Münsteraners zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen den VW einer 54-jährigen Frau aus Krefeld geschleudert, die mit ihrem Wagen gegen die Leitplanke gedrückt wurde.

Der 24-jährige Unfallverursacher und die 54-jährige Krefelderin wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Der 30-jährige Mann aus Münster musste dagegen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Alle beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Feuerwehr streute ausgelaufenes Benzin ab. Insgesammt wird der Sachschaden auf circa 45 000 Euro geschätzt.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer