Die Linie 712 konnte am Freitagmorgen witterungsbedingt nicht planmäßig fahren.
Die Linie 712 konnte am Freitagmorgen witterungsbedingt nicht planmäßig fahren.

Die Linie 712 konnte am Freitagmorgen witterungsbedingt nicht planmäßig fahren.

Judith Michaelis

Die Linie 712 konnte am Freitagmorgen witterungsbedingt nicht planmäßig fahren.

Düsseldorf. Vereiste Leitungen haben am Freitagmorgen den U-Bahn- und Straßenbahnverkehr im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet behindert. Betroffen von den "außergewöhnlichen Witterungsverhältnissen" waren nach Angaben der Rheinbahn sämtliche Linien. Die Folge: Ausfälle oder Verspätungen von bis zu eineinhalb Stunden.

Auf der Linie 712 zwischen Schlüterstraße und Ratingen Mitte wurden zwischenzeitlich Ersatzbusse eingesetzt. Mittlerweile fährt die Bahn wieder, es kann aber noch zu Verspätungen kommen.

Über die aktuellen Störungen hält die Rheinbahn ihre Kunden online auf dem Laufenden.

Aktualisiert um 11.23 Uhr

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer