Judith Michaelis

Düssseldorf. Ein 77-Jähriger schwebt nach einem Unfall auf der Vennhauser Allee am Dienstagmittag in Lebensgefahr. Der Fußgänger wollte gegen 12.05 Uhr auf Höhe der Freiheitsstraße die Fahrbahn an einem Überweg überqueren. Dabei wurde er von dem anfahrenden Lastwagen eines 50-Jährigen erfasst und schwer verletzt.

Für wen die Ampel grün zeigte, ist unklar – Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. 8700 melden. Die Frau des Verletzten erschien kurz nach dem Zusammenstoß am Unfallort und musste betreut werden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist laut Polizei kritisch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer