48-Jähriger geriet ins Schleudern und stürzte, nachdem eine Autofahrerin ihn übersehen hatte.

Polizei Syb
Symbolbild.

Symbolbild.

dpa

Symbolbild.

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der Volmerswerther Straße in Bilk ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war eine 26 Jahre alte Frau gegen 13.25 Uhr auf der Volmerswerther Straße mit ihrem Peugeot unterwegs. Als sie nach links in Richtung Aachener Straße abbiegen wollte, übersah sie einen 48-Jährigen, der mit seiner BMW die Volmerswerther Straße befuhr.

Der Mann wollte noch mit seiner Maschine ausweichen, geriet jedoch ins Schleudern, stürzte und stieß dann gegen den Pkw. Bei dem Unfall verletzte sich der Düsseldorfer schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Unfallspuren. Aufgrund des Verkehrsunfalls war auch der Straßenbahnverkehr (Linie 712) beeinträchtigt.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer