Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Eine 80-Jährige Düsseldorferin ist am Freitag in einem Bus gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der 38-jährige Fahrer war mit dem Gelenkbus der Linie 738 auf der Dreherstraße Richtung Innenstadt unterwegs, als er plötzlich eine Notbremsung einleiten musste: An einer Fußgängerampel waren zwei Kinder (11 und 12 Jahre) trotz Rotlichts auf die Fahrbahn gelaufen. Die alte Frau war bereits aufgestanden, da sie an der Haltestelle Bertastraße aussteigen wollte. Bei der Vollbremsung stürzte sie und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer