Düsseldorf. Zunächst waren es nur Beschimpfungen, doch dann entwickelte sich am Montagmorgen auf der Kaistraße im Medienhafen zwischen vier jungen Männern eine handfeste Prügelei. Dabei zog einer der Männer ein Messer und verletzte einen 22-jährigen Velberter am Oberschenkel, der in einer Klinik behandelt werden musste. Der Täter und sein Begleiter konnten fliehen.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war der 22-jährige Velberter mit seinem gleichaltrigen Kumpel um 5 Uhr nach einem Diskobesuch auf der Kaistraße unterwegs, als sie aus bislang noch ungeklärter Ursache mit zwei Unbekannten in einen Streit gerieten. Nach der Messerattacke flohen die zwei Unbekannten in Richtung Hammerstraße. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglose.

Die zwei Gesuchten werden wie folgt beschrieben:

Tatverdächtiger 1: 1,75 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, normale Statur, südländischer Typ, dunkle, leicht lockige Haare, trug eine Brille, bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose

Tatverdächtiger 2: 1,80 Meter groß, 27 bis 33 Jahre alt, dickliche Statur, jedoch dünne Arme, südländischer Typ, dunkler Haarkranz, starker Dreitagebart, bekleidet mit einer dunklen Jacke, dunklen Jeans und einem hellen Hemd.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211/8700 entgegen. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer