Achtsame Zeugin vertreibt den Täter.

Düsseldorf. Eine 22-jährige Frau ist am frühen Sonntagmorgen in Hassels auf offener Straße von einem Unbekannten angefallen worden. Die junge Frau kam gegen 8 Uhr aus dem Reisholzer S-Bahnhof und ging die Further Straße entlang. Plötzlich wurde sie von hinten gepackt und zu Boden geworfen.

Die 22-Jährige reagierte richtig und rief sofort laut um Hilfe. Zum Glück hörte eine Anwohnerin die Schreie des Opfers und öffnete das Fenster ihrer Wohnung. Als der Angreifer bemerkte, dass er beobachtet wurde, ließ er von der Frau ab und flüchtete Richtung Potsdamer Straße.

Laut Polizei hielten sich in der unmittelbaren Nähe zwei Männer auf, die den Vorfall gesehen haben könnten. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 8700 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer