Düsseldorf-Derendorf. Eine böse Überraschung hat am Samstag auf den Fahrer eines blauen Mercedes Sprinter in Derendorf gewartet. Er hatte das Fahrzeug an der Venloer Straße geparkt. Als er gegen 10 Uhr zu dem Wagen zurückkehrte, war dieser völlig demoliert.

Unbekannte hatten alle vier Reifen zerstochen, die Frontscheibe des Sprinters eingeschlagen. Zudem wurden Motorhaube und die Beifahrertür mit blauer Farbe besprüht.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 3000 Euro. Jetzt werden Zeugen gesucht, die an der Venloer Straße Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211/8700.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer