Sprecherin des NRW-Verkehrsministeriums bestätigt: Die Entscheidung ist endgültig.

Düsseldorf. Nun ist es endgültig: Im Frühjahr wird die Flughafenbrücke (A 44) in Joachim Erwin-Brücke umbenannt. Dies bestätigte am Dienstag eine Sprecherin des NRW-Verkehrsministeriums gegenüber der WZ. Hille Erwin, die Frau des im Mai 2008 verstorbenen Ex-Oberbürgermeisters, ist zufrieden: "Ich freue mich über diese Ehrung für meinen Mann sehr." Das Ministerium habe sie bereits vor ein paar Tagen per Brief informiert.

Enttäuscht sein dürften nun vor allem viele Meerbuscher. Deren Politiker hatten sich in den letzten Wochen vehement gegen eine Umbenennung der Flughafenbrücke gewehrt und fraktionsübergreifend eine ablehnende Resolution verabschiedet. Vergebens, wie jetzt fest steht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer