Feuerwehr
Störer: Feuerwehr, Einsatzleitung, Feuer, Brand, Fahrzeug, Feuerwehrwagen,

Störer: Feuerwehr, Einsatzleitung, Feuer, Brand, Fahrzeug, Feuerwehrwagen,

Knappe, Jörg

Störer: Feuerwehr, Einsatzleitung, Feuer, Brand, Fahrzeug, Feuerwehrwagen,

Düsseldorf.  Am Samstagmorgen ist eine 60-jährige stark übergewichtige
Frau aus dem Bett gestürzt und musste mit Hilfe des Feuerwehrkrans aus der
Wohnung gerettet werden. Die ca. 200 kg schwere Frau ist beim morgendlichen Aufstehen aus dem Bett gestürzt und konnte sich nicht mehr helfen. Über den JUH-Hausnotruf rief sie um Hilfe. Von der JUH-Leitstelle wurde die Leitstelle der Feuerwehr informiert.

Vor Ort wurde die Patientin vom Rettungsdienst untersucht und betreut. Die Brücke über die Eisenbahnstrecke der Angermunder Straße in Angermund ist für Fahrzeuge über 24 to. Gesamtgewicht gesperrt, so das der Feuerwehrkran, der ein Gesamtgewicht von 36 to. hat, einen Umweg über Duisburg-Rahm fahren musste.

Die Patientin wurde mittels Schwerlasttrage und Rettungskorb vom
rückwärtigen Schlafzimmer über das Einfamilienhaus auf die Straße zum
bereitstehenden Schwerlast-Rettungswagen gehoben. Der Schwerlast-Rettungswagen transportierte die Patientin zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer