Düsseldorf, 17.02.2017

Überfall auf Cafe Nonstop in Friedrichstadt

zurück weiter
1 von 9
  1. Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter das Cafe Nonstop auf der Scheurenstraße überfallen.

    Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter das Cafe Nonstop auf der Scheurenstraße überfallen.

    Foto: Gerhard Berger
  2. Der Mann bedrohte den Angestellten mit einem Beil und brach anschließend die Spielautomaten damit auf.

    Der Mann bedrohte den Angestellten mit einem Beil und brach anschließend die Spielautomaten damit auf.

    Foto: Gerhard Berger

Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter das Cafe Nonstop auf der Scheurenstraße überfallen.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Umfrage

Fortuna verliert in Fürth - Bewerten Sie die Spieler!

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Wie handhaben Sie Facebook: Geben Sie Privates auch für alle frei?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Umfrage

Braucht Düsseldorf eine Satzung gegen Zweckentfremdung?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Düsseldorf

Kö-Lichtbogen entwickelt sich zum Foto-Hotspot

Ob mit dem Smartphone oder der Spiegelreflex: Sobald der Lichtbogen leuchtet, halten die Menschen inne, um das beeindruckende Spektakel festzuhalten. mehr

Düsseldorf

140 Jahre WZ: Viel Prominenz beim Empfang an der Kö (mit Video)

Düsseldorf. Mit einem großen Empfang hat die Westdeutsche Zeitung in Düsseldorf Freitag ihr 140-jähriges Bestehen gefeiert. Rund 150 Gäste aus Politik, Brauchtum, Sport, Wirtschaft und Kultur waren dabei – und schauten sich dabei auch in den frisch renovierten Redaktionsräumen im Girardet-Haus an... mehr

Düsseldorf

Blitzer in Düsseldorf

Düsseldorf. In den kommenden Tagen messen Polizei und Stadt an folgenden Stellen das Tempo. Donnerstag, 23. Februar: Annastraße, Gneisenaustraße, Eulerstraße, Lennéstraße, Liliencronstraße. Freitag, 24. Februar: Tannenstraße, Bockumer Straße, Niederrheinstraße, Am Falder, Bahlenstraße. Dienstag,... mehr

VIDEOS AUS DÜSSELDORF


Stellervideo zu einer besonderen Inszenierung beim Schumann-Fest

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION DÜSSELDORF

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG