Täter erbeuten mehrere hundert Euro.

Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Düsseldorf. Zwei maskierte Täter haben am Montagabend einen Discounter in Angermund überfallen, die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und gefesselt. Gegen 20 Uhr kam das Duo in den Laden am Pfarrer-Holl-Weg. Nachdem die Männer die 30-jährige Mitarbeiterin gefesselt hatten, drängten sie sie in einen Aufenthaltsraum, bedrohten dort einen weiteren Angestellten (26).

Auch er wurde gefesselt, dann zwangen die Täter ihre Opfer, den Tresor zu öffnen. Sie konnten den Innenbehälter des Wertschrankes jedoch nicht aufbrechen und flüchteten schließlich mit mehreren hundert Euro Bargeld aus der Kasse. Die gefesselten Angestellten konnten sich später selbst befreien. Die Täter sollen 1,90 Meter groß sein, einer trug auffällige Lackschuhe und eine Skimaske, der andere eine Wollmütze mit Sehschlitzen. Zeugenhinweise an Telefon 8700.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer