Konzert im Ehrenhof für 15 000 Fans soll am 1. Juli stattfinden. 3D-Projektion geplant.

Düsseldorf. Bislang war es nur eine Idee, dass Düsseldorfs legendäre Elektro-Popper zur Tour de France spielen sollen. Doch inzwischen hat Kraftwerk zugesagt, nach dem Rennen am 1. Juli im Ehrenhof ein Konzert zu geben. Am Freitag soll die Bezirksvertretung Mitte dafür Grünes Licht geben.

Mit einer aufwändigen 3D-Projektion wollen die Musiker eine Show für 15 000 Fans geben. Im Vorprogramm wird, passend zum Ereignis, die französische Band Air auftreten. Gegen 21 Uhr soll dann Kraftwerk auf die Bühne kommen. Mit Sicherheitsproblemen rechnet die Verwaltung nicht. Es werde eine Publikum erwartet, bei dem „typisches hysterisches Fanverhalten“ ausgeschlossen werden könne. Was der Eintritt kosten wird, steht noch nicht fest. si

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer