Die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts ist wieder aufgehoben.
Die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts ist wieder aufgehoben.

Die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts ist wieder aufgehoben.

Jürgen Dehniger

Die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts ist wieder aufgehoben.

Düsseldorf. Die Theodor-Heuss-Brücke ist seit Sonntagnachmittag wieder befahrbar. Wegen günstiger Wetterbedingungen konnten die Arbeiten auf der Uerdinger und der Johannstraße vorzeitig abgeschlossen werden, teilte Rooland Hahn vom Amt für Verkehrsmanagement am Sonntag mit.

Ursprünglich sollte die Brücke noch bis Montagmorgen dicht bleiben. Wegen der Erneuerung des Fahrbahnbelages mit Flüsterasphalt war die Brücke stadtauswärts seit Donnerstag gesperrt.

Laut Hahn kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen am Samstag. Lediglich gegen 11, 12 Uhr habe sich kurzzeitig ein Rückstau von der Johannstraße bis zur Ecke Ulmenstraße gebildet.

Auch die Elisabethstraße ist für den Verkehr wieder geöffnet - lediglich für den ÖPNV bleibt die Straße noch bis Montagmorgen gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer