113. Kreisparteitag- Gewinner der Wahl Thomas Jarzombek
Sylvia Pantel (l.), hier neben Thomas Jarzombek, wurde nur knapp in den Vorstand gewählt.

Sylvia Pantel (l.), hier neben Thomas Jarzombek, wurde nur knapp in den Vorstand gewählt.

Melanie Zanin

Sylvia Pantel (l.), hier neben Thomas Jarzombek, wurde nur knapp in den Vorstand gewählt.

Düsseldorf. Nach der eindeutigen Wiederwahl des Vorsitzenden Thomas Jarzombek und seiner beiden neuen Stellvertreter Angela Erwin und Peter Blumenrath, kürte die CDU bei ihrem denkwürdigen Parteitag auch die 23 weiteren mitglieder des Vorstandes. Große Überraschungen gab es nicht.

Am bemerkenswertesten war, dass es die Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel, die als Vize kurz zuvor zurückgezogen hatte, nur so gerade noch schaffte: Ihre 39 Prozent Ja-Stimmen wurden nur noch von Jarzombeks Gegenkandidatin Heidrun Leinenbach (38,4 %) unterboten, die als letzte der 23 reinkam in den Vorstand.

Die besten Stimmergebnisse für den erweiterten Kreisvorstand erzielten Rüdiger Gutt, Chef der Ratsfraktion (71,9 %), Olaf Lehne (68,8 %), Bürgermeister Friedrich Conzen (66,1 %) und Andreas Hartnigk (65,1 %). Trotz heikler Kassenlage glatt bestätigt wurde Jens Petersen als Schatzmeister (80,8 %).

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer