syb polizei

Symbolfoto: Friso Gentsch

Düsseldorf. Der "Stunt" auf dem Hinterreifen wurde am Samstagmittag einem Kradfahrer in Flingern zum Verhängis: Er stürzte schwer.

Wie die Polizei berichtet,  war der 20-Jährige nach Zeugenangaben auf der Hoffeldstraße in Richtung Lindenstraße mit seinem  Motorrad  unterwegs gewesen und  hatte dabei das Vorderrad von der Straße hochzogen, so dass er nur noch auf dem Hinterreifen fuhr. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte zu Boden. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer