Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Ein Streit unter betrunkenen Obdachlosen ist am Montagabend auf dem Stresemannplatz eskaliert. Ein 44 Jahre alter Mann soll einen 52 Jährigen nach Zeugenangaben zuerst geschlagen und getreten haben. Anschließend ist er geflüchtet, als die Polizei am Tatort eintraf, reagierte der verletzte 52-jährige Obdachlose agressiv und bedrohte die Polizisten mit einem Messer. Die Beamten setzten Pfefferspray ein, um ihn zu überwältigen.

Später tauchte auch der 44 Jährige wieder am Tatort auf und ließ sich widerstandlos von der Polizei festnehmen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und außerdem wird wegen gefährlicher Körperverletzung gegen ihn ermittelt. 

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer