Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf. Am Dienstag kam es am späten Abend in Rath zu einem Straßenraub. Der 24-jährige Geschädigte blieb unverletzt. Der unbekannte Tatverdächtige flüchtete samt Beute. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei war der 24-Jährige zu Fuß auf der Gelsenkirchener Straße unterwegs und schob seinen Kinderwagen vor sich her, als er unvermittelt von einem unbekannten Mann angegangen wurde. Der Tatverdächtige bedrohte ihn zunächst verbal, durchsuchte sein Opfer dann nach Wertsachen und entwendete Bargeld, ein Mobiltelefon und persönliche Gegenstände. Im Anschluss flüchtete der Unbekannte in Richtung Dortmunder Straße.

Der Täter ist circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er ist schlank und sprach Deutsch ohne Akzent. Er trug dunkle Bekleidung und eine schwarze Kapuzenjacke. Hinweise nimmt das Kommissariat 34 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer