Sein Tod trifft mich hart, wir waren befreundet. Und haben 14 Jahre lang gut zusammengearbeitet. Noch am Donnerstagabend haben wir ganz normal telefoniert. Leo hat sich enorm für die Stadt eingesetzt, auch in seiner Freizeit.

Helmut Rattenhuber, Stadtdirektor

Wir sind bestürzt über den Tod von Werner Leonhardt. Er war für uns immer ein kompetenter und loyaler Ansprechpartner, insbesondere in den Bereichen Ordnung, Verkehr und Sport. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Friedrich Conzen, Bürgermeister und CDU-Fraktionschef

Mit großem persönlichen Engagement hat er viele Neuerungen auf den Weg gebracht, die der Stadt heute zu Gute kommen. Düsseldorf verliert einen verdienten Dezernenten und respektierten Menschen.

Markus Raub, SPD-Fraktionschef

Wir verlieren einen engagierten und aufrichtigen Konservativen, der eine sehr ehrliche Art des persönlichen Umgangs pflegte. Auch wenn wir beim OSD oder der Straßenordnung anderer Meinung waren, haben wir sein ehrliches Bemühen um das Wohl der Stadt stets anerkannt.

Günter Karen-Jungen, Fraktionssprecher der Grünen

Wir trauern um den Menschen Werner Leonhardt und gedenken in großer Hochachtung seiner Leistungen als Beigeordneter. Er war im besten Sinne ein Muster an preußischer Gewissenhaftigkeit.

Manfred Neuenhaus, FDP-Fraktionsgeschäftsführer

Gemeinsam mit der Polizei hat er sich mit hoher fachlicher Kompetenz um die Sicherheitsarchitektur der Stadt gekümmert. Wir verlieren einen engen Partner zum Wohle der Bürger dieser Stadt.

Dieter Höhbusch, Leitender Polizeidirektor

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer