Düsseldorf. Die schlechten Witterungsbedingungen für Werder Bremen im Winter-Trainingslager in Belek machten einigen Spielern zu schaffen. Doch Manager Klaus Allofs wirkte entspannt und freute sich auf den Wintercup unter dem Hallendach. Gerade erst hat der 55-Jährige seinen Vertrag an der Weser verlängert, die „Ehe“ mit Trainer Thomas Schaaf geht auch im 14. Jahr weiter, und sportlich läuft es nach der schlechten vergangenen Saison (13.) wieder besser, zumindest etwas besser. Werder ist Fünfter, doch die deftigen Pleiten in Gladbach (0:5), München (1:4) und Schalke (0:5) zeigen, dass die Bremer noch weit entfernt, ein Spitzenteam zu sein. Daher plant Allofs einen spektakulären Coup – Diego (derzeit von Wolfsburg an Atletico Madrid ausgeliehen) soll zu Werder zurückkehren. tsch

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer