Wahl bei der Düsseldorfer Nacht des Sports

Düsseldorf. Seit zwei Jahrzehnten wählen die Düsseldorfer Fachjournalisten die Sportpersönlichkeiten des Jahres. Seit einigen Jahren werden in der Aufteilung „Sportlerin“, „Sportler“ und „Mannschaft des Jahres“ die jeweils besten Akteure der Landeshauptstadt geehrt.

Bislang fand die Auszeichnung bei einem vereinseigenen Fest mit geladenen Ehrengästen statt. Nun soll im Rahmen einer „Nacht des Düsseldorfer Sports“ am 15. Januar im Hotel Hilton (Beginn 19.30 Uhr) auch erstmals die Öffentlichkeit daran teilhaben. Auf der Internetseite (s.u.) können sich alle an dieser Wahl beteiligen. Die Gewinner werden anlässlich der „Nacht des Düsseldorfer Sports“ gekürt. Abgestimmt werden kann noch bis zum 14. Januar 2011.

Folgende Kandidaten stehen zur Wahl: Richard Adjei (Düsseldorf/Zweier-Bob), Natascha Binder (Skiklub Düsseldorf/Radsport), Timo Boll (Borussia Düsseldorf/Tischtennis), Martin Kaymer (Golf/Foto rechts), Daniel Kreutzer (DEG/Eishockey), Jessica Mager (Post SV/Schießen), Norbert Meier und Wolf Werner als „Team“ (Fortuna Düsseldorf/Fußball), Lukas Müller (RC Germania/Rudern), Constanze Stolz (Düsseldorfer Yacht-Club/Segeln/Foto links) sowie Christian Süß (Borussia/Tischtennis).

Eine Karte für die „Nacht des Düsseldorfer Sports“ kostet 139 Euro. Darin enthalten sind der Eintritt, das Rahmenprogramm, das Buffet und alle Getränke . Inbegriffen ist je eine Freikarte zu einem ausgewähltem Heimspiel der folgenden sechs Düsseldorfer Bundesligavereine: Borussia (Tischtennis), Giants (Basketball), HSG (Handball), Düsseldorfer HC (Hockey), Rochusclub (Tennis), Panther (Football). Informationen und Kartenbestellung:

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer