DSC II siegt im Spiel der beiden Teams vom Tomesch.

Düsseldorf. Die Oberliga-Volleyballerinnen des DSC 99 gewannen 3:1 beim VC Bottrop und springen auf den vierten Platz. Allerdings sind es nach wie vor nur vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze. "Trotzdem freuen wir uns sehr, denn das war ein absolut verdienter Sieg", sagte Mittelangreiferin Anouschka Malkewitz. Nach Ende ihrer Babypause brachte Johanna Rohmer als Libera Stabilität in die Annahme,

Beim Landesliga-Duell des DSCII gegen den TSV Hochdahl siegte Zuspielerin Trixi Binger-Tomesch im Familienduell mit 3:2. "Das war ein hartes Stück Arbeit", sagte Binger-Tomesch nach dem Erfolg gegen die ebenfalls von ihrem Mann Hajo Tomesch betreuten Hochdahlerinnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer