Die dritte Auflage des PSD Bank & WZ Top in Düsseldorf ist am Dienstagabend in der Rheinterrasse zu Ende gegangen. Bei der großen Abschlussveranstaltung kürten die WZ und die PSD Bank gemeinsam mit ihren Partnern Asus, Stockheim, Colter GmbH, Derbystar, dem Tulip Inn, der Sportstadt Düsseldorf sowie dem Stadtsportbund die Sieger in insgesamt vier Kategorien.

Bei den Vereinen mit mehr als 250 Mitgliedern setzte sich der Düsseldorfer Ruderverein 1880 durch. Den Sieger-Scheck über 5000 Euro nahmen (auf unserem Foto) Frauke Horstmann, Marianne Imhof (Mitte) und Patrick Osterloh entgegen. Mehr zur Abschlussveranstaltung und den weiteren Siegern - auch vom Jurypreis, den der Judo Club 71 gewann, folgt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer