wza_1500x1237_541512.jpeg
Evgeny Korolev wird morgen in Krefeld für den Rochusclub spielen.

Evgeny Korolev wird morgen in Krefeld für den Rochusclub spielen.

C. Wolff

Evgeny Korolev wird morgen in Krefeld für den Rochusclub spielen.

Düsseldorf. Detlef Irmler, Teamchef des Rochusclub, möchte sich am Samstag beim Krefelder HTC Blau-Weiß mit seinen Spielern ehrenvoll aus einer spannenden und erfolgreichen Bundesliga-Saison verabschieden. "Am letzten Spieltag wollen wir unseren dritten Tabellenplatz sichern", sagt Irmler. Die Krefelder hingegen möchten ihren siebten Tabellenplatz mit einem Sieg über ihre Erzrivalen Düsseldorf gegen Rang fünf eintauschen. "Das wird heute noch einmal sehr spannend werden", sagt Irmler. Spielen werden am Samsag ab 13 Uhr an der Krefelder Hüttenallee Evgeny Korolev, Alberto Martin, Jonas Bjorkmann, Oscar Sabate Bretos, Maximilian Scheiter und Moritz von Arnim. Der Krefelder Teamchef Olaf Merkel rechnet mit einer starken Düsseldorfer Mannschaft, da der Rochusclub in der gesamten Saison mit guten Spielern angetreten sei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer