Der 28-Jährige unterschreibt bis 2021 bei der Fortuna. Er hat bereits Erfahrung in einer Nationalmannschaft gesammelt.

Alfredo Morales
Alfredo Morales spielt künftig für Fortuna Düsseldorf. Foto: Armin Weigel

Alfredo Morales spielt künftig für Fortuna Düsseldorf. Foto: Armin Weigel

dpa

Alfredo Morales spielt künftig für Fortuna Düsseldorf. Foto: Armin Weigel

Bei der großen Aufstiegsparty am Montagnachmittag am Düsseldorfer Rathaus hat die Fortuna einige Spieler verabschiedet, die den Verein nicht in die Fußball-Bundesliga begleiten werden. Nun haben die Rot-Weißen den ersten Neuzugang für die kommende Saison bestätigt.

Alfredo Morales kommt vom Zweitligisten FC Ingolstadt an den Rhein und erhält bei der Fortuna einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der gebürtige Berliner bringt die Erfahrung von 59 Bundesliga-Spielen (zwei Tore) und 103 Zweitliga-Einsätzen (acht Tore) mit. 13 Mal lief der 28 Jahre alte Mitelfeldspieler zudem für die A-Nationalmannschaft der USA auf. Morales, der bei Hertha BSC den Sprung in den Profifußball schaffte, besitzt zudem die deutsche und die peruanische Staatsangehörigkeit.

„Mit Alfredo Morales haben wir einen erfahrenen Bundesliga-Profi verpflichtet. Er hat in seinen über 150 Einsätzen in der ersten und zweiten Liga gezeigt, dass er die Qualität für die Bundesliga mitbringt. Mit seiner Mentalität wird er uns sofort weiterhelfen“, sagt Fortunas Cheftrainer Friedhelm Funkel. tke

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer