505d523a-e021-47f2-88d7-04fc45f5eb24.jpg
WZ-Redakteur Norbert Krings.

WZ-Redakteur Norbert Krings.

WZ-Redakteur Norbert Krings.

Die Stimmung rund um die Fortuna hat sich so langsam wieder verbessert. Die Vereinsführung muss aber jetzt aufpassen, nicht erneut frühzeitig Vertrauen zu verspielen. Klarheit und Transparenz in allen Belangen muss her. So sollte die Öffentlichkeit so schnell wie möglich informiert werden, was mit den Langzeitverletzten ist.

Diese von Helmut Schulte initiierte Geheimniskrämerei schadet nur und lässt unnötige Spekulationen ins Kraut schießen. Was ist zum Beispiel mit Pinto nun wirklich los? Warum informiert der Verein nicht über dessen Ängste und Sorgen, was Pintos Kieferprobleme angeht? Auch eine möglichst schnelle Aussage zum Saisonziel wäre sehr hilfreich. 

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer