Dederichs und Schmidt-Geschwister erfolgreich

Düsseldorf. Die 18-jährige ART-Geherin Lea Dederichs sicherte in Naumburg (Saale) bei den Deutschen Meisterschaften im Straßengehen mit einer Steigerung um eineinhalb Minuten die Bronzemedaille. Sie schaffte die zehn Kilometer lange Strecke in 52:27 Minuten.

Bei einem Werfertag in Düren schaffte die 20-jährige Maike Schmidt (ART) die Weite von 48,91 Metern beim Diskuswerfen, womit sie auch in der Deutschen Bestenliste unter die Top Ten kommt. Ihr fehlen an der Norm für die Deutschen Meisterschaften in Ulm im Juli neun Zentimeter. Ihr 19-jähriger Bruder Kai-Uwe warf in Düren 48,76 Meter weit. In der Deutschen Bestenliste steht er mit 49,37 Metern auf Rang 13.

Beim Düsseldorf Marathon gab es einen Sieg für eine Läuferin des SFD 75. Die 63-jährige Marie-Luise Stürtz gewann in 3:34,42 Stunden in der Klasse der über 60-Jährigen. Sie kam als Gesamt-53. unter den 500 platzierten Frauen ins Ziel. Vor zwei Wochen wurde sie schon Deutsche Meisterin (W 60) im Halb-Marathonlauf. B.F.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer