Talente im Eistanz: Shari Koch und Christian Nüchtern
Talente im Eistanz: Shari Koch und Christian Nüchtern

Talente im Eistanz: Shari Koch und Christian Nüchtern

imago

Talente im Eistanz: Shari Koch und Christian Nüchtern

Düsseldorf. Schrittfolgen, Pirouetten, akrobatische Hebungen – Shari Koch(19) aus der DEG Eiskunstlauf-Abteilung und ihr Partner Christian Nüchtern(20) erfüllten die hohen Anforderungen am besten und gewannen die Deutsche Juniorenmeisterschaft im Eistanz. Der Erfolg in diesem Jahr war bereits der dritte in Folge.

Mit einer tänzerisch anspruchsvollen und ausdrucksstarken Kür überzeugte das talentierte Paar die Jury. Durch den Erfolg lösten die beiden zudem das Ticket für die Juniorenweltmeisterschaften in Mailand Ende Februar. Bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft müssen sie allerdings mit Konkurrenz von großer internationaler Klasse rechnen.

Doch auch auf dieser Bühne haben sich die Junioren-Meister bereits beweisen können. Beim Junioren-Grand-Prix in Istanbul im September vergangenen Jahres erreichten Shari Koch und Christian Nüchtern bereits einen sehr guten zweiten Platz. JuH

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer