aNur ein Punkt Rückstand auf Tabellenführer

Düsseldorf. Die Zweitliga-Wasserballer des DSC 98 feierten mit dem 15:5-Sieg beim ASC Duisburg II den vierten Sieg in Folge und festigten den dritten Tabellenrang mit nur einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Poseidon Köln. Besonders im ersten Viertel ging mächtig die Post ab. Fast jeder Angriff endete mit einem Treffer für die Düsseldorfer, die der jungen Duisburger Mannschaft keine Chance ließen. Mit dem beruhigenden Vorsprung im Rücken wechselte DSC-Coach Ferenc Nagy häufig aus, so dass sich fast jeder DSC-Akteur in die Torschützenliste eintragen konnte. akrü

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer