Nach der ersten Saisonniederlage beim Tabellenvorletzten HSG Rheinbach-Wormersdorf empfängt die A-Jugend der HSG Düsseldorf am Sonntag (13.30 Uhr, Sporthalle Lewitstraße) den TV Aldekerk. Trainer Jens Sieberger fordert gegen das Schlusslicht der Regionalliga-West den 14.Saisonerfolg. "Wir müssen das Spiel gegen Aldekerk gewinnen und wollen zeigen, dass die Pleite in Rheinbach nur ein Ausrutscher war", sagt Jens Sieberger, der aufgrund der langen Verletztenliste mit einem kleinen Kader antreten muss. "Wir wollen vor dem Topspiel gegen Minden am Karnevalsfreitag auf jeden Fall Tabellenführer bleiben." Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer