Düsseldorf (dpa) - Die Zweitliga-Handballer des DHC Rheinland und der HSG Düsseldorf gehen von der Saison 2012/2013 an als Spielgemeinschaft an den Start. Mittelfristig sei der Aufstieg in die Bundesliga geplant, teilten die Verantwortlichen beider Vereine jetzt mit.

Die Spielgemeinschaft nimmt die kommende Saison unter der Bezeichnung Dormagen-Düsseldorfer Handball-Club (DDHC) Rheinland auf. Die Heimpartien sollen abwechselnd in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Hall und im Dormagener TSV Sportcenter stattfinden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer