Zweitligist kommt zu drei Siegen bei Testspielen.

Frank Flatten  löst Schierle als Präsident ab.
Frank Flatten löst Schierle als Präsident ab.

Frank Flatten löst Schierle als Präsident ab.

Christof Wolff

Frank Flatten löst Schierle als Präsident ab.

Düsseldorf. Machtwechsel bei der HSG Düsseldorf: Für Erwin Schierle, der sein Präsidenten-Amt, wie im Juni angekündigt, zur Verfügung gestellt hatte, wird Manager Frank Flatten neuer Chef beim Handball-Zweitligisten. Schierle wird dem Klub als Beiratsmitglied erhalten bleiben.

Die ersten sportlichen Auftritte von Handball-Zweitligist HSG Düsseldorf stellten Trainer Ronny Rogawska größtenteils zufrieden. "Wir haben uns ordentlich verkauft. Vor allem, wenn man bedenkt, mit welch kleinem Kader wir angetreten sind", sagte der Däne. Beim EWV-Cup in Broichweiden, bei dem die Düsseldorfer den zweiten Platz belegten, fehlten die verletzten Bastian Roscheck, Marcel Wernicke und Max Weiß.

Rückkehrer Jan-Henrik Behrends feierte dabei einen gelungenen Einstand und war mit 26 Turniertreffern bester Schütze der Blau-Gelben. Mit Siegen gegen Korschenbroich (21:15), Wilhelmshaven (12:10) und den Bergischen HC (23:18) sicherte man sich den Einzug ins Halbfinale. Gegen Emsdetten gab es eine 16:19-Niederlage, und im Finale unterlag die HSG ebenfalls gegen Emsdetten (18:21).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer