Zweitligist HSG verliert bei Empor Rostock mit 24:25.

Tim Bauer klebte zum Ende das Pech an den Händen.
Tim Bauer klebte zum Ende das Pech an den Händen.

Tim Bauer klebte zum Ende das Pech an den Händen.

Lange

Tim Bauer klebte zum Ende das Pech an den Händen.

Neun Sekunden vor dem Schlusspfiff scheiterte Tim Bauer an Rostocks Keeper Oliver Schröder. Die zweite Auswärtsniederlage der HSG Düsseldorf war damit besiegelt. Die Blau-Gelben verloren mit 24:25 (9:12).

Im ersten Durchgang lief die HSG dem schnellen 0:3-Rückstand (fünfte Minute) hinterher. Immer wieder bot sich den Gästen die Möglichkeit auszugleichen, doch die Chance wurde nicht genutzt. So stand es nach 30 Minuten 9:12. „Uns fehlte einfach die Geduld, wir haben zu viele Chancen ausgelassen“, erklärte Ronny Rogawska.

Nach der Pause drehte die HSG das Spiel zunächst zu ihren Gunsten: Nils Artmann und ein Doppelpack von Julius Kühn sorgten für den 13:13-Ausgleich (34.). Der ehemalige Nationalspieler Michael Hegemann warf sein Team eine Minute später mit 14:13 in Führung. Doch die Gastgeber kämpften sich zurück. Gabor Langhans erzielte elf Minuten vor dem Ende der Begegnung das 21:19 – wenig später war das Spiel für Rostocks Michal Bruna mit Rot beendet. Die Gäste nutzten die Verunsicherung der Empor-Spieler aus: Tim Bauer brachte die HSG mit 23:22 (56.) in Führung. In der Schlussphase wurde Rostocks Keeper Schröder zum Matchwinner. Er wehrte Bälle von Hegemann und Bauer ab und sicherte das glückliche 25:24. „Letztlich haben wir uns für unsere Leistung nicht mit einem Punkt belohnt“, sagte Rogawska. Den erhofften Sprung ins Mittelfeld verpasste die HSG und am nächsten Sonntag empfängt sie den Tabellenzweiten TuSEM Essen im Castello.

Für Rogawska, Savonis und Hegemann sowie Physiotherapeut Ralf Maxrath gab es in Rostock ein Wiedersehen: Robert Runge, der 2004 für drei Jahre bei der HSG gespielt hat, kam aus Schwerin und besuchte die Ex-Mitspieler.

Lenz, Savonis - J. Artmann, Feld (3), Kühn (3), Hegemann (3), Auerbach (5), N. Artmann (2), Weiß (3), Pagalies, Backhaus, Arnarson (4), Bauer (1)

Bolus / Foitzik (Stockelsdorf / Lübeck)

700

HCE: 12 - HSG: 1

HCE: Bruna

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer