Düsseldorf. Fünf Testspiele absolviert Handball-Zweitligist HSG Düsseldorf während der WM-Pause, bevor am 5. Februar das Meisterschafts-Heimspiel gegen die SG Bietigheim (18.15 Uhr, Castello Reisholz) auf dem Spielplan steht.

TuSEM Essen (14. Januar) und die HSG Wetzlar (19.) sind zuerst auswärts die Testspiel-Gegner. Am 23. Januar empfängt das Team von Trainer Ronny Rogawska (Foto) den Erstligisten DHC Rheinland (16.45 Uhr, Rückertstr.).

Zwei Tage später (25. Januar) spielt die Mannschaft um Kapitän Michael Hegemann bei Mettmann Sport (19 Uhr, Herrenhauser Str.). Am 28. Januar endet die Testspielreihe für die HSG Düsseldorf auswärts bei Erstliga-Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer