Damen vom Seestern gehen als Favorit ins Spiel.

hallenhockey
Nico Sussenburger hofft mit den DHC-Frauen aufs Erreichen des Finalturniers. Archiv

Nico Sussenburger hofft mit den DHC-Frauen aufs Erreichen des Finalturniers. Archiv

homü

Nico Sussenburger hofft mit den DHC-Frauen aufs Erreichen des Finalturniers. Archiv

Düsseldorf. Das Jahr ist noch jung. Für die Hockeyspielerinnen des DHC steht aber bereits an diesem Wochenende ein erster großer Höhepunkt auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Nico Sussenburger trifft am Samstag (14:30 Uhr, Am Seestern) in heimischer Halle im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft auf den ATV Leipzig. „Es ist K.o.-Spiel, da kommt es auf Kleinigkeiten an, insbesondere auf die Tagesform“, sagte Sussenburger.

Beide Mannschaften haben in der Vergangenheit noch nicht gegeneinander gespielt. Angesichts des makellosen Auftritts ohne Niederlage in der Hauptrunde, gilt der DHC aber mit Sicherheit als Favorit auf das Weiterkommen. „Wir werden den vermeintlichen Favoriten-Gedanken ausblenden. Ich sehe uns aber gerade in unserer vollen DHC-Halle im Vorteil“, erklärte Sussenburger.

Das Finalturnier in einer Woche in Berlin ist Motivation genug

Besonders vor der bärenstarken Leipziger Torfrau Karolina Amm warnte der DHC-Trainer. Ohnehin werden sich die Gäste wohl auf ihre Defensivarbeit konzentrieren. Weil Leipzig in der Hauptrunde das eigene Tor gut verteidigte, holte sich die Mannschaft in der Ost-Gruppe Platz zwei hinter Titelfavorit Berliner HC. Dem gegenüber steht im DHC eine der besten Angriffsmannschaften in Deutschland.

Die große Stärke der Oberkasselerinnen: Trainer Sussenburger hat die Qual der Wahl mit Blick auf sein Personal. Jede Position ist beim DHC doppelt gut besetzt. Auch in Sachen Toreschießen ist die Verantwortung auf viele Schultern verteilt. „Wir werden gut vorbereitet sein und alle investieren, um das Endrundenturnier in Berlin zu erreichen“, versprach Sussenburger. In Berlin werden am kommenden Wochenende die beiden Halbfinalspiele und das Finale ausgetragen werden.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer