Leverkusen. 100 Düsseldorfer Leichtathleten unter den 1023 Teilnehmern hatten die hohen Normen für die am Wochenende in Leverkusen stattfindenden Nordrhein-Hallenmeisterschaften erreicht. Das sind doppelt so viele wie noch vor zwei Jahren. Doch nur 98 dürfen wirklich starten. Trotz der Erfüllung der B-Normen wurden der 19-jährige Max Shillingford (ART) und die 17 jährige Verena Hoppe (ART) für die 200- Meter-Läufe gestrichen. Als Begründung wurde die hohe Teilnehmerzahl angeben. B.F.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer