Der DSC 99 lädt gleich zwei Mal zum Budenzauber.

Düsseldorf. Am Wochenende trägt der DSC 99 wieder sein traditionelles Fußball-Hallenturnier aus. Erstmals wird am Samstag und am Sonntag gespielt. Grund ist, dass gleich zwei Turniere stattfinden. Am Samstag tritt als Veranstalter die Zweite Mannschaft des DSC 99 auf, am Sonntag dann die Erste. Ort des Geschehens ist die Sporthalle an der Brinkmannstraße. Am Samstag konkurrieren ausschließlich A-Ligisten um den Siegerpokal. In der Gruppe A spielen Tusa 06, FC Tannenhof und Sparta Bilk, in der Gruppe B Sportfreunde Gerresheim, Post Telekom SV und DSC II. Beginn ist 13 Uhr.

Am Sonntag gibt es dann das bestbesetzte Winter-Hallenturnier der Stadt. In der Gruppe A versuchen die beiden Bezirksligisten Eller 04 und BV 04 sowie Landesligist SV Wersten, den großen Turnierfavoriten Fortuna II (Regionalliga) zu ärgern. Die andere Gruppe ist nicht ganz so stark besetzt. Hier treten die drei Bezirksligisten Turu II, DSV 04 und DSC99 sowie das Kreisliga A-Spitzenteam TUS Gerresheim an. Start ist bereits um 11 Uhr morgens, das Endspiel beginnt um 18.15 Uhr. Bei beiden Turnieren beträgt die Spielzeit 2 x 10 Minuten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer