Düsseldorf. Nur knapp musste sich die Turu in einem Testspiel dem klassenhöheren Fußball-NRW-Ligisten ETB Schwarz-Weiß Essen mit 0:1 geschlagen geben. Die Gäste aus Essen erwischten den besseren Start und trafen schnell durch Martin Setzke (8.), der gleich die zweite Chance des Spiels nutzte.

Um 15 Uhr ist Anpfiff gegen VfL Leverkusen

In der Folge "schnupperte" die Turu mehrfach am Ausgleich. Doch entweder stand der frühere Oberbilker Schlussmann Jonas Agen im ETB-Tor im Weg oder der Schiedsrichter. Er verweigerte den Gästen kurz vor Schluss den vermeintlichen Ausgleichstreffer. Am Samstag feiert die Turu offizielle Saisoneröffnung. Im letzten Testspiel vor dem Ligastart ist dann ab 15 Uhr der VfL Leverkusen zu Gast an der Feuerbachstraße.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer