DSV spielt in einer erstaunlich guten Frühform.

Düsseldorf. RW Lintorf - SG Unterrath 2:1

Eine unverdiente Niederlage kassierte die SG Unterrath bei Rot-Weiss Lintorf. Nachdem die SGU die ersten 20 Minuten dominiert hatte, baute sie zwar ab, war Lintorf aber jederzeit mindestens gleichwertig. Tristan Heinz sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoß sogar für die Gäste-Führung (62.). Danach hatte die Mannschaft von Trainer Marc Wilgenbus zweimal die Chance auf das 2:0, traf jedoch nicht. Lintorf erzielte mit viel Glück noch zwei Treffer.

SC Flingern - DJK Agon 3:2

Mit 2:0 führte die DJK Agon bereits in Flingern, baute dann jedoch stark ab und verlor noch. Maurice Roß und Dennis Reinert trafen für den Aufsteiger. Nach der Halbzeit wachten die Gastgeber auf und gewannen durch Tore der eingewechselten Alexander Leifeld (58.) und Toufik Bahar (70., 79.).

DSC 99 - VfL Benrath 2:0

76 Minuten musste der DSC 99 nach der Roten Karte für Andreas Almeida-Martins (Handspiel auf der Torlinie) zu zehnt spielen, mit einer taktisch guten Leistung gelang dennoch der erste Sieg der neuen Fußball-Bezirksliga-Saison. Hätte der Benrather Josef Stumpelich allerdings den nach dem Handspiel fälligen Elfmeter nicht neben, sondern ins Tor gesetzt (14.), wäre die Partie wohl anders verlaufen. So avancierte Daniel Breuer mit zwei Toren (49., 87.) zum Matchwinner.

Berghausen - Benrath-Hassels 0:1

Erst in der letzten Spielminute gelang der SG Benrath-Hassels in Berghausen der Siegtreffer, Enis Güzel traf zum ersten Sieg des Aufsteigers.

DSV 04 - SV Hösel 4:0

Der DSV 04 präsentiert sich in einer erstaunlichen Frühform und grüßt nach dem zweiten 4:0 von der Tabellenspitze. Gegen schwache Höseler trafen Javier Lopez (11./Elfmeter, 43.), Marcel Groß (22.) und Tim Klöpfer (72.).

Kalkum-Wittlaer - Polizei Neuss 2:2

Trotz drückender Überlegenheit lag der TV Kalkum-Wittlaer durch grobe individuelle Fehler schnell mit 0:2 hinten. Felix Gummersbach konnte noch vor dem Wechsel auf 1:2 verkürzen (35.). In der zweiten Hälfte berannte Kalkum das Neusser Tor, kam aber nur zum späten Ausgleich durch Lars Vossen (85.). In der Schlussminute hatte Kalkum Pech mit einem Pfostenschuss.

BV 04 - TSV Norf 2:2

Nicht einmal 60 Sekunden waren in Derendorf gespielt, da lag der BV 04 gegen Norf bereits hinten. Nach Can Erürkers Ausgleich (25.) gingen die defensiv eingestellten Gäste in Hälfte zwei durch einen abgefälschten Schuss erneut in Führung. Mohamed Rifi gelang der Ausgleich (75.).

FC Monheim - TuRu II 0:1

Nach dem schwachen Saisonauftakt konnte sich die Reserve der TuRu bei Aufstiegsfavorit FC Monheim rehabilitieren. Gegen durchaus überzeugende Gastgeber traf Anderson Faluyi zum Sieg (27.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer