Trainer Carulla feiert zum Einstand einen Sieg.

Düsseldorf. Im ersten Testspiel unter der Leitung des neuen Trainers Carlos Carulla bot Fußball-Niederrheinligist SC West 45 Minuten eine ansprechende Leistung. Gegen den Junioren-Bundesligisten Fortuna spielten die Oberkasseler nach dem Seitenwechsel überzeugend und gewannen verdient mit 3:1 (0:1).

"Mit der zweiten Hälfte bin ich zufrieden. Vor der Pause waren wir viel zu brav", sagte Carulla. Pluspunkte sammelten die Reservestürmer Florian Kreutzer (2) und Jorge de Matos Vasovic (1), die nach ihrer Einwechslung trafen. Beiden droht dennoch Konkurrenz.

Da Torjäger Rene Kägebein (Knieverletzung) ausfällt, sehen sich die Verantwortlichen nach einem Angreifer um. Mit Osei Opoku (zuletzt Richrath) stellt sich der erste Kandidat in der kommenden Woche vor.

Verpflichtet soll der 21-jährige Japaner Kou Watanabe werden. Ob er schon am Sonntag im Testspiel gegen den SVWersten 04 (14.30 Uhr, Schorlemerstraße) auflaufen wird, ist fraglich. Denn noch fehlt ihm die Spielberechtigung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer