Gegen den Letzten reicht es nicht zum Sieg.

Düsseldorf. Beim SC West hängt der Haussegen schief. Nach dem enttäuschenden 2:2 (2:0) des Fußball-Niederrheinligisten gegen das Schlusslicht 1. FC Bocholt schlichen nicht nur die Spieler und Verantwortlichen mit verbitterter Miene vom Platz. Die Mehrheit der 150 Zuschauer verließ wütend die Anlage an der Schorlemerstraße, aufgebracht ob der indiskutablen Leistung, die die Oberkasseler im zweiten Abschnitt bei bestem Wetter abgeliefert hatten.

Der Unmut war verständlich. Was die Zuschauer geboten bekamen, hatte schon vor dem Pausenpfiff wenig mit Fußball gemein. Es wurde schnell sichtbar, warum beide Teams das Tabellenende zieren. Immerhin hatten die Gastgeber, bei denen neben Torhüter Robin Udegbe überraschend auch der unter der Woche verpflichtete Mittelfeldspieler Toni Munoz erstmals in der Startelf stand, in punkto Ordnung und Disziplin leichte Vorteile. Die 2:0-Pausenführung durch Christoph Zilgens’ abgefälschten Freistoß (28.) und Gino Mastrolonardos Treffer (35.) war vertretbar.

Die Gäste kämpfen wenigstens, Gastgeber stellen Laufarbeit ein

Nicht zu vertreten und auch nicht zu erklären war dann jedoch der Auftritt in den zweiten 45 Minuten. Technisch und taktisch ohnehin schon nicht den Liga-Anforderungen genügend, stellte West nun auch noch weitestgehend die Laufarbeit ein. Die Elf von Carlos Carulla konnte von Glück sagen, am Sonntag auf einen ähnlich schwachen Gegner gestoßen zu sein. Bocholt verdiente sich den durch Tim Elsinghorsts Doppelpack (64., 90.) gesicherten Punkt zwar schon alleine deshalb, weil die Gäste trotz aller Defizite zumindest kämpften. Doch ein Gegner von Format hätte am Sonntag ohne große Mühe alle drei Zähler vom Kunstrasenplatz an der Schorlemerstraße entführt.

Aufstellung SC West: Udegbe - Haferkamp, Welky, Bogesits, Florenz - Zilgens, Nahimi - De Matos Vasovic, Mastrolonardo (46. Ceker), Munoz (63. Opdenberg) - Kägebein (76. Große-Ophoff)

Tore: 1:0 (28., Eigentor) Lütkebomert, 2:0 (35.) Mastrolonardo, 2:1, 2:2 (64., 90.) Elsinghorst

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer