Düsseldorf. Auch der 1. FC Kleve konnte Fortunas U19-Fußballer nicht aufhalten. Mit einem 6:1 (2:0)-Auswärtssieg machte die Fortuna am letzten Spieltag der Niederrheinliga den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga perfekt. "Ich möchte der Mannschaft und allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, meinen Dank aussprechen", sagte ein freudetrunkener Trainer Sinisa Suker.

Seine Spieler feierten schon während der Rückfahrt im Bus und dann im Klubheim am Flinger Broich. Marco Königs sorgten schon vor der Pause mit zwei Toren für die Vorentscheidung. Louis Klotz, Philipp Heise, Carlos Penan und Gino Mastrolonardo machten das halbe Dutzend gegen zum Schluss dezimierte Gastgeber (Rote Karte) voll.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer