Trainingspause
Juanan hat sich beim Fortuna-Training einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Foto: Daniel Karmann

Juanan hat sich beim Fortuna-Training einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Foto: Daniel Karmann

dpa

Juanan hat sich beim Fortuna-Training einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Foto: Daniel Karmann

Marbella (dpa) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf bangt zum Rückrundenauftakt in der kommenden Woche um den Einsatz von Innenverteidiger Juanan.

Der Spanier hat sich im Trainingslager in Marbella einen Bandscheibenvorfall zugezogen und muss zunächst eine Trainingspause einlegen, bestätigte die medizinische Abteilung des Clubs am Donnerstag. Juanan soll konservativ behandelt werden. Wie lange er pausieren muss, steht noch nicht fest. Im besten Fall könne die Verletzung binnen weniger Tage auskuriert sein, hieß es.

Damit bleibt dem Bundesligaaufsteiger das Verletzungspech treu. In Andrej Woronin (Nasenbeinbruch) und Ronny Garbuschewski (Adduktorenverletzung) mussten bereits zwei Spieler das Trainingslager vorzeitig verlassen. Zudem fehlen derzeit in Jens Langeneke und Bruno Soares zwei weitere Innenverteidiger verletzt. Der Grieche Stelios Malezas ist nach dreimonatiger Verletzungspause zwar wieder im Training, ihm fehlt allerdings noch Spielpraxis.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer