Der Torhüter ist nach Meinung der WZ-Leser im Internet der beste Spieler der Saison 2015/16 und belegt in diesem Ranking wie im Vorjahr Platz eins.

Ohne Michael Rensing wäre es für die Fortuna wahrscheinlich in die 3. Liga gegangen.
Ohne Michael Rensing wäre es für die Fortuna wahrscheinlich in die 3. Liga gegangen.

Ohne Michael Rensing wäre es für die Fortuna wahrscheinlich in die 3. Liga gegangen.

Christof Wolff

Ohne Michael Rensing wäre es für die Fortuna wahrscheinlich in die 3. Liga gegangen.

Düsseldorf. Erneut hat Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf eine extrem enttäuschende Saison hinter sich. Mit Frank Kramer, Peter Hermann, Marco Kurz und Friedhelm Funkel beschäftigten die Rot-Weißen vier Trainer in einer Spielzeit, die sie auf Rang 14 beendeten und in der es bis zur letzten Woche gegen den Abstieg ging. Die Mannschaft gewann nur neun der 34 Begegnungen und sammelte magere 35 Punkte.

Bester Fortuna-Spieler der Saison 2015/16 ist nach Auswertung der WZ-Uservotings auf wz.de erneut Torhüter Michael Rensing geworden. Der 32-Jährige kommt auf einen Notenschnitt von 2,66 und ist damit neben Christian Gartner (2,83) der Einzige im gesamten Kader, dessen Schnitt unter 3,0 liegt. Allerdings absolvierte der Mittelfeldspieler aufgrund einer langen Verletzungspause und mehrfacher Nicht-Berücksichtigung nur drei Spiele für die erste Mannschaft.

Unter den regelmäßig eingesetzten Feldspielern hat Publikumsliebling Axel Bellinghausen mit 3,49 den besten Notenschnitt. Oliver Fink und Alexander Madlung rangieren mit 3,57 und 3,58 noch vor Kerem Demirbay (3,63), der mit zehn Treffern bester Torschütze der Fortuna war.

Nach Noten schlechtesete Feldspieler waren nach Ansicht der WZ-User Tugrul Erat (5,3, nur ein Einsatz) und Fabian Holthaus (4,6), der jedoch wie Gartner auch nur auf drei Einsätze für die Düsseldorfer kam, ehe er zum späteren Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden ausgeliehen wurde. Joel Pohjanpalo ist mit einem Schnitt von 4,44 der am schwächsten Bewertete unter den regelmäßig eingesetzten Profis gewesen. Sturmkollege Didier Ya Konan (4,39) rangiert nur dicht davor.

Die Spieler in "aufsteigender Reihenfolge":

Michael Rensing 2,66; Christian Gartner 2,83;

Axel Bellinghausen 3,49; Oliver Fink 3,57; Alexander Madlung 3,58; Kerem Demirbay 3,63; Sercan Sararer 3,68; Lars Unnerstall 3,7; Kevin Akpoguma 3,71; Lukas Schmitz 3,75; Adam Bodzek 3,81; Julian Schauerte 3,81; Marcel Sobottka 3,81; Ihlas Bebou 3,82; Karim Haggui 3,94; Charis Mavrias 3,99;

Christopher Avevor 4,0; Christian Strohdiek 4,02; Michael Liendl 4,03; Mathis Bolly 4,14; Julian Koch 4,18; Nikola Djurdjic 4,22; Emmanuel Iyoha 4,25; Mike van Duinen 4,29; Didier Ya Konan 4,39; Joel Pohjanpalo 4,44; Fabian Holthaus 4,6; Tugrul Erat 5,3.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer