Beim 1:1 gegen Kaiserslautern bleiben die Düsseldorfer auch auch im siebten Spiel in Folge ohne Sieg.

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
Kevin Akpoguma (l) gratuliert dem Torschützen zum 1:1 Marcel Sobottka (M), links Ihlas Bebou.

Kevin Akpoguma (l) gratuliert dem Torschützen zum 1:1 Marcel Sobottka (M), links Ihlas Bebou.

Lukas Schmitz (l.) und Osayamen Osawe von Kaiserslautern kämpfen um den Ball.

Roland Weihrauch, Bild 1 von 2

Kevin Akpoguma (l) gratuliert dem Torschützen zum 1:1 Marcel Sobottka (M), links Ihlas Bebou.

Düsseldorf. Nach 531 Minuten war die torlose Serie von Fortuna Düsseldorf beendet. Einen Sieg gab es für den Fußball-Zweitligisten aber auch im siebten Pflichtspiel in Folge nicht. Am 20. Spieltag trennte sich die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel 1:1 (0:0) vom 1. FC Kaiserslautern. Die größte Überraschung im Vorfeld war die Nominierung von Kaan Ayhan als zweiter Innenverteidiger neben Kevin Akpoguma. Der im Mittelfeld vakante Posten wurde von Axel Bellinghausen ausgefüllt. Auch Marcel Sobottka stand wieder in der Startformation.

Fortunas Start konnte sich durchaus sehen lassen. Bereits in der zweiten Minute hätte die Torflaute beendet sein können, als Bellinghausen von der linken Seite flankte und Ihlas Bebou fand. Doch der Togolese verweigerte den Abschluss und legte den Ball noch einmal quer – und fand einen FCK-Spieler.

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
Kevin Akpoguma (l) gratuliert dem Torschützen zum 1:1 Marcel Sobottka (M), links Ihlas Bebou.

Kevin Akpoguma (l) gratuliert dem Torschützen zum 1:1 Marcel Sobottka (M), links Ihlas Bebou.

Lukas Schmitz (l.) und Osayamen Osawe von Kaiserslautern kämpfen um den Ball.

Roland Weihrauch, Bild 1 von 2

Lukas Schmitz (l.) und Osayamen Osawe von Kaiserslautern kämpfen um den Ball.

Nach etwas mehr als einer Viertelstunde erhöhte die Fortuna insgesamt den Druck auf die Gäste, doch eine echte Chance gab es lange nicht . An der gefährlichsten Szene war Kapitän Oliver Fink beteiligt, dessen Versuch in der 18. Minute in letzter Sekunde abgeblockt wurde. Bis zum Schuss von Bebou (37.) passierte dann wieder wenig. Das 0:0 zur Pause in einem mäßigen Spiel war die logische Konsequenz.

Kaiserslautern geht mit der ersten echten Möglichkeit in Führung

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte hätte Ayhan (46.) mit einem Kopfballtreffer für ein früheres Ende der torlosen Serie sorgen können, doch der aufgerückte Innenverteidiger setzte das Spielgerät rechts am Tor vorbei.

Wie es besser geht, bewiesen die vom ehemaligen Fortuna-Coach Norbert Meier betreuten Gäste. Der eingewechselte Robert Glatzel stocherte im Anschluss eine Ecke den Ball über die Linie (54.) und brachte den FCK mit der ersten Chance in Führung. Bebou hätte im Gegenzug beinahe egalisiert, traf aber nur den Pfosten (55.).

Rensing – Schauerte, Akpoguma, Ayhan, Schmitz – Bodzek – Bebou, Sobottka (83. Gartner), Fink, Bellinghausen (68. Ferati) – Hennings

Pollersbeck – Mwene, Heubach, Ewerton (81. Vucur), Gaus – Ziegler, Moritz – Osawe (46. Glatzel), Halfar (73. Frey), Kerk – Przybylko

Schiedsrichter Daniel Schlager (Rastatt)

Zuschauer 21.500

Tore 0:1 (54.) Glatzel, 1:1 (59.) Sobottka

Gelbe Karten Akpoguma (6.), Ayhan (7.) / Glatzel, Ziegler

Ersatzbank (Fortuna Düsseldorf) Unnerstall – Bormuth, Gartner, Kiesewetter, Ferati, Ritter, Iyoha

Spieler des Tages Marcel Sobottka (Fortuna Düsseldorf) / Robert Glatzel (1. Fc Kaiserslautern)

Note des Spiels 4+

Beim 1:1 profitierte Sobottka (59.) davon, dass ein Schuss aus der zweiten Reihe von Adam Bodzek abgefälscht wurde und ihm vor die Füße fiel. In der Folge hatten die Düsseldorfer wie auch schon im ersten Durchgang mehr vom Spiel. Erst in der 81. Minute gab es jedoch wieder eine nennenswerte Chance. Ein Ayhan-Kopfball wurde von Tim Heubach an den eigenen Pfosten gelenkt. Die Fortuna drückte in den Schlussminuten auf das 2:1, belohnte sich aber nicht mehr.

Auf der Gegenseite verhinderte Ayhan (86.) mit einer Rettungstat auf der eigenen Torlinie den Doppelpack von Glatzel und den unverdienten Sieg der Pfälzer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer