wza_1500x1285_492048.jpeg
Fortune Deniz Kadah (vorne) läuft seinen Gegnern davon.

Fortune Deniz Kadah (vorne) läuft seinen Gegnern davon.

Arend

Fortune Deniz Kadah (vorne) läuft seinen Gegnern davon.

Düsseldorf. Fußball-Drittligist Fortuna Düsseldorf gewann standesgemäß 10:2 (6:1) gegen eine Gerresheimer Auswahl, und die Veranstalter durften sich über 1375 Euro als Erlös der Benefizpartie für das Kinderhospiz "Regenbogenland" freuen.

Über 400Zuschauer sahen auf Seiten der Fortuna ein Team, bei dem nur die Drittliga-Profis Michael Ratajczak, Robert Palikuca, Bruno Custos (2 Tore), Oliver Hampel (1 Tor), Simon Terodde (3) und Deniz Kadah (2) mitwirkten. Dazu drei Kandidaten für die zweite Mannschaft der kommenden Saison, die vor dem Aufstieg in die Regionalliga steht:

Manuel Glowacz, (Germania Dattenfeld), Lars Klitzsch (Borussia Mönchengladbach U 19) und Oliver Thederahn (FC Büderich/1). Für die Auswahl aus Gerresheim spielten Scholz und Bartho im Tor, zudem Latta, Kemmerling, Michaelis, Kleier, Rotondi, Oppong, Bendler (1), Baur, Müller, Eckardt, Brkic (1), Schlösser, Hansen.

Neue Anstoßzeiten: Am Samstag, 16. Mai, beginnt das Spiel des VfR Aalen gegen die Fortuna bereits um 13.30 Uhr. Auch das letzte Saisonspiel gegen Werder Bremen II beginnt am 23. Mai schon um 13.30 Uhr - wegen geplanter TV-Liveübertragungen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer