55731862504_9999.jpg
Ein Kommentar von Matthias Rech.

Ein Kommentar von Matthias Rech.

Melanie Zanin

Ein Kommentar von Matthias Rech.

Man wird den Eindruck nicht los, dass für die Fortuna in diesem Wintertrainingslager eine neue Saison beginnt. Ein neuer Trainer, der den Eindruck macht, genau zu wissen, wo es hakt. Langzeitverletzte, die praktisch als Neuzugänge in den Kreis der Mannschaft zurückkehren. Und ein neuer angenehm unaufgeregter Sportvorstand Helmut Schulte, der nach und nach das Ruder übernimmt. Welche Platzierung die Fortuna am Ende in der Liga erreicht - ausgenommen natürlich die Abstiegsplätze - erscheint schon fast zweitrangig. Viel wichtiger dürfte es sein, dass die Mannschaft die Chance nutzt, sich nach den Chaos-Tagen der Hinrunde das Vertrauen der Fans und vor allem das Selbstvertrauen zurückzuholen, das 2013 völlig verloren gegangen zu sein scheint. Lorenz-Günther Köstner, ein Mann der klaren Ansprache, könnte dafür der Richtige sein. Das zumindest ist der Eindruck der neun Tage in La Manga.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer