neujahrsempfang
Norbert Meier macht beim Empfang eine klare Ansage.

Norbert Meier macht beim Empfang eine klare Ansage.

Norbert Meier macht beim Empfang eine klare Ansage.

Düsseldorf. So locker und auskunftsfreudig haben die Fortunen Trainer Norbert Meier selten auf einer großen Veranstaltung erlebt. Am Sonntag beim Neujahrsempfang des Vereins im „Tulip Inn“ verkündete er: „Wir wollen aufsteigen, da gibt es kein Wenn und Aber.“ Auf eine genauere Zeitangabe angesprochen, wollte Meier aber – wie gewohnt – keine voreiligen Aussagen treffen. Immerhin sagte er aber unter dem Applaus der Anwesenden, dass man am Sonntag aus Berlin schon etwas mitbringen wolle und bei der Hertha nicht chancenlos sei.

Beim Empfang für Freunde und Förderer des Vereins waren auch einige Spieler gekommen, die sich nach dem 3:1-Sieg vom Vortag gut gelaunt in der überfüllten Lobby des Stadion-Hotels präsentierten. Vorstandssprecher Peter Frymuth begrüßte die vielen Ehrengäste (» siehe Lokales), einen neuen Angreifer konnte er aber noch nicht vorstellen. Der Dortmunder Nachwuchsstürmer Damien Le Tallec soll jetzt offensichtlich doch nicht kommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer