Fortunas Trainer Frank Kramer zeigt die Qualitäten der neuen Spieler auf.

Sercan Sararer möchte zur guten Form zurückfinden.
Sercan Sararer möchte zur guten Form zurückfinden.

Sercan Sararer möchte zur guten Form zurückfinden.

Christian Strohdiek ist vom Bundesliga Absteiger SC Paderborn zur Fortuna gekommen.

Julian Koch, zuvor von Mainz an St. Pauli ausgeliehen.

Kevin Akpoguma kam aus Hoffenheim.

Fabian Holthaus war zuletzt in Bochum.

dpa, Bild 1 von 5

Sercan Sararer möchte zur guten Form zurückfinden.

Düsseldorf. Am Freitag beginnt auch offiziell das Training von Fortuna Düsseldorf (10 Uhr). Cheftrainer Frank Kramer erwartet jeden Tag Siegermentalität von seinen Spielern. Neu dabei sind fünf Profis, die die Fans in Düsseldorf noch nicht so gut kennen. Frank Kramer stellt sie für unsere Leser vor:

Sercan Sararer

„Wir haben Spieler geholt, die unbedingt zur Fortuna wollten. Auch Sercan Sararer möchte hier zupacken. Er ist ein Typ, der auf dem Platz für den Gegner relativ unberechenbar ist. Er ist technisch sehr gut ausgebildet, hat mit seiner Dynamik ein gutes Tempodribbling und ist trotzdem körperlich sehr robust. Er kann immer wieder neue Spielsituationen kreieren und auch in ein zweites Dribbling gehen, wenn er das erste für sich entschieden hat. Er möchte sich seinen Weg bahnen und ist im Umschaltspiel sehr wichtig. In der 32. Liga hat er nachgewiesen, dass er ein richtig Guter sein kann. Ich kenne Sercan schon länger, seit der B-Jugend. Er ist ein Riesentalent und wir sollten den Fußball im Vordergrund sehen. Er ist ein netter Kerl und hat einen weichen Kern, den er ab und zu mal versteckt. Da kommt man aber auch ran, und er lässt sich dann auch führen. Er ist jetzt auch hier, um wieder in die Spur zu kommen. Die letzten zwei Jahre in Stuttgart waren auch nicht befriedigend. Sercan möchte mit der Fortuna auf seinen alten Leistungsstand zurück. Wir wollen ihm helfen. Aber es muss auch passen. Die anderen Jungs werden mit ihm zurechtkommen. Er ist kein Stinkstiefel. Die ehemaligen Mitspieler sprechen sehr positiv über ihn.“

Christian Strohdiek

„Das ist ein Bursche, der in der 2. Liga und zuletzt in der Bundesliga für Paderborn nachgewiesen hat, dass er sehr robust und konzentriert verteidigt. Er ist im Zentrum recht wuchtig und hat seine Stärken im Zweikampf. Er verfügt aber auch über ein klares Aufbauspiel. Er wollte den nächsten Schritt in ein neues Umfeld machen und soll der zuletzt nicht so sattelfesten Defensive der Fortuna wieder Stabilität und Struktur geben.“

Julian Koch

„Er hat durch seine Verletzungshistorie etwas Zeit verloren, vom Talent aber alles behalten und will das jetzt ausbauen. Er war zuletzt im halben Jahr auf St. Pauli sehr stabil und ist jemand, der organisiert, eine gute Physis mitbringt und auch wuchtig ist. Julian kann gut verteidigen, sucht aber immer den Vorwärtsgang und will anschieben zum gegnerischen Tor. Er spielt sehr klar und könnte mit seinem Talent in die Rolle des noch verletzten Sergio Pinto schlüpfen.“

Kevin Akpoguma

„Er hat die U 20-WM noch mitgespielt und ist ein Profi, der sowohl Innen- als auch Außenverteidiger spielen kann. Er ist sehr dynamisch, aber noch ein junger Kerl, der lernen muss und will. Gerade was das Physische betrifft, bringt er sehr viel mit. Kevin soll auf Langeoog bereits dabei sein und wie Joel Pohjanpalo später noch eine Verschnaufpause erhalten.“

Fabian Holthaus

Nach den ersten beiden Verkaufsphasen, in denen ausschließlich bisherige Dauerkarteninhaber und Mitglieder ihre Saisontickets erwerben konnten, hat die Fortuna über 16 000 Dauerkarten verkauft. Seit Donnerstag hat der freie Vorverkauf begonnen.

Timm Golley hat seinen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf aufgelöst und wechselt zum FSV Frankfurt.

Ab Oktober wird Sascha Rösler die Rolle des Teammanagers bei der Fortuna übernehmen.

„Er ist ein Talent, agiert als linker Verteidiger und hat auch auf der Außenbahn offensiv gespielt. Er ist fußballerisch sehr gut ausgebildet und möchte immer aggressiv nach vorne gehen. Sein Talent muss noch geschliffen werden, aber mit seiner Dynamik wird er sicherlich eine Verstärkung sein.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer