Verlässt die Fortuna nach drei Spielzeiten: Mittelfeldmann Christian Gartner.
Verlässt die Fortuna nach drei Spielzeiten: Mittelfeldmann Christian Gartner.

Verlässt die Fortuna nach drei Spielzeiten: Mittelfeldmann Christian Gartner.

CHRISTOF WOLFF

Verlässt die Fortuna nach drei Spielzeiten: Mittelfeldmann Christian Gartner.

Düsseldorf. Mittelfeldspieler Christian Gartner wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und die Fortuna am Saisonende verlassen. Das berichtet das Portal SPORTNET.

Gartner wechselte 2013 von Mattersburg nach Düsseldorf. Der Start bei der Fortuna begann für den Rechtsfuß zunächst vielversprechend. Doch eine Sprunggelenksverletzung Anfang 2015 brachte den 22-Jährigen aus dem Tritt.  Seit seiner Genesung spielt Gartner bei den Profis keine Rolle mehr. In der laufenden Saison verbrachte er noch keine einzige Minute auf dem Feld. Nur in der zweiten Mannschaft kommt Gartner aktuell zum Einsatz.

"Wir sondieren aktuell den Markt, wägen Optionen ab - fix ist aber, dass Christian Fortuna verlassen wird. Wohin ist unklar", sagt Berater Thomas Böhm auf SPORTNET-Nachfrage. Angeblich haben bereits einige Clubs aus der österreichischen Bundesliga Interesse an einer Verpflichtung signalisiert.  jp

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer